Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar
> Start > Blubber-Effekte mit Marabu Fashion Spray und Seifenblasen

Blubber-Effekte mit
Marabu Fashion Spray +
Seifenblasen
Die Fashion-Sprays von Marabu sind erste Wahl, wenn es um individuelle Gestaltung von Textilien geht. Doch die beliebten Pump-Farbsprays können Sie auch ganz anders einsetzen! Verrührt mit Pustefix®-Seifenblasen ergeben sich faszinierende Strukturen auf weißem Papier oder Paper Art-Accessoires. Genial einfach und einfach genial!

Tipp: Diese kreative Maltechnik funktioniert am besten mit den dunkleren Farbtönen der Marabu Fashion-Sprays!



Blubber-Effekte erzielen - Schritt für Schritt: So einfach geht's:


# # # #
 
1. Fashion Spray mit Pustefix Seifenblasen mischen und die Flüssigkeit mit einem Trinkhalm vorsichtig aufblubbern. 2. Eine weiße Schachtel oder ein weißes Papier darüber streifen. 3. Was für Effekte! 4. Oder Trinkhalm kurz eintauchen, über weiße Unterlage halten und mit Gefühl hineinpusten. Die Blasen platzen auf dem Papier und erzeugen einen WOW-Effekt.

Zu den Artikeln:






VIDEOS ansehen!



Sprüh-Spaß mit Marabu-Fashion-Spray - Textilien designen

Was möchten Sie designen? Die Marabu® Fashion-Sprays eignen sich hervorragend für die individuelle Gestaltung von Shirts, Taschen, Beutel, Kissenhüllen, Hosen, Schuhe, Caps & Co. in Ihrem Lieblingsstyle! Die brillanten Farbtöne von Marabu Fashion-Spray können Sie auf alle hellen Textilien (mit max. 20% Kunstfaseranteil) aufbringen. Nach der Fixierung mit einem Bügeleisen hat Ihr besprühtes Kleidungsstück einen wunderbar weichen Griff und ist waschbeständig bis 40 °C. Die Sprays eignen sich für freies Sprühen und für viele weitere Techniken.


Handicon  Infos zu den verschiedenen Techniken für Textilspray


Bevor Sie mit dem Sprayen beginnen sollten Sie die Unterlage mit Zeitungspapier oder Folie abdecken. Achten Sie auch darauf, dass die Textilien appreturfrei sind: Um Appreturrückstände zu entfernen, vor dem Bemalen bitte OHNE Weichspüler waschen. Anschließend trocknen lassen. Legen Sie am Besten immer eine Folie oder Karton zwischen das Kleidungsstück, damit die Farbe nicht auf der Rückseite durchschlägt. Eventuell einzelne Stellen zusätzlich mit Papier abdecken.


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Textilien zu gestalten:

fashionspray_schablonieren fashionspray_zusammendrehen fashionspray_batiken
 
Schablonieren
Schablone auflegen und mit Marabu® Fashion-Spray besprühen. Schablone mit einem Tuch vorsichtig abtupfen und abnehmen. Trocknen lassen und evtl. mit einer zweiten Schablone und einer anderen Farbe den Vorgang wiederholen.
Stoff zusammendrehen
Den Stoff mit den Fingerspitzen verdehen und Marabu® Fashion-Spray aufsprühen.
Technik ähnlich Batiken
Stoff zusammendrehen, abbinden und mit Marabu® Fashion-Spray besprühen.
 
fashionspray_abkleben fashionspray_verzieren fashionspray_farbverlaeufe
 
Abkleben
Gewünschte freie Stellen mit Klebeband abkleben und mit Marabu® Fashion-Spray besprühen.
Verzieren
Mit den Marabu® Fashion Linern können Sie Ihre Textilien mit Linien, Motiven oder Schriftzügen verzieren und tolle Akzente setzen.
Farbverläufe
Für schöne Farbverläufe den Stoff glatt ziehen und Marabu® Fashion-Spray frei aufsprühen. Zuerst ganz leicht, nur einen Hauch Farbe, dann verstärken. Evtl. einen zweiten Farbton dazu nehmen und sanfte Farbübergänge sprühen.
 
fashionspray_
 
Auch so können tolle Farbverläufe erzielt werden!


Für alle Techniken bitte beachten: Die Textilien trocknen lassen und dann nach Anleitung von links bügeln. Fertig ist Ihr Shirt, Taschen & Co. im einzigartigen Look!


Tipps & Tricks:

Bevor Sie mit dem Sprayen beginnen sollten Sie die Unterlage mit Zeitungspapier oder Folie abdecken.

Legen Sie am besten immer eine Folie oder Karton zwischen das Kleidungsstück, damit die Farbe nicht auf der Rückseite durchschlägt. Eventuell einzelne Stellen zusätzlich mit Papier abdecken.

Achten Sie auch darauf, dass die Textilien appreturfrei sind: Um Appretur-Rückstände zu entfernen, vor dem Bemalen bitte OHNE Weichspüler waschen. Anschließend trocknen lassen.

Für alle Techniken bitte beachten: Die Textilien trocknen lassen und dann ggf. nach Anleitung von links bügeln.


zurück zum Katalog